Selbstfindungstrip–Malaysia-Bali-Indien

Aus dem Leben ausbrechen? – Selbstfindungstrips für ein besseres Leben!

Du fühlst dich gelähmt und nichts geht mehr? Vielleicht hat dich dein Partner verlassen und du sitzt oft regungslos in zuhause und weist nicht mehr weiter? Du fragst dich jeden Tag, was eigentlich noch der Sinn deines Lebens ist und auch im Job läuft es nicht mehr so gut?

Es gibt schwere Phasen im Leben und vielleicht merkst du auch gerade, dass du an einigen Ecken und Enden falsch abgebogen ist und immer nur Dinge für andere tust. Ja es wird dir klar, dass du eigentlich nur für die anderen lebst und nicht wie schon Udo Lindenberg singt: dein Ding machst?

Wenn es dir so geht, dann ist es schwer daraus auszubrechen. Du wirst nur schwer aus eigener Kraft und vor allem neben dem Alltag schaffen. Wichtig ist deswegen, dass du dich erstmal nur dich selbst widmest und dich wiederfindest. Du musst wieder der Mensch werden, der du mal vorher warst. Stark, unabhängig und voller Tatendrang.

Deswegen ist unser Tipp: Packe deinen Rucksack und schau dir unsere Selbstfindungstrips an, welche wir dir zusammengestellt haben. Reisen ist Balsam für die Seele und du kommst raus aus dem Alltag, welcher dich nur runterzieht.

Trip 1: Malaysia

Es gibt kaum ein Land, dass gastfreundlicher ist als Malaysia. Mit Kuala Lumpur findet du dort einen wahren Hotspot für Touristen in der Selbstfindung. Wir empfehlen dieses Land vor allem Einsteigern, da die Infrastruktur super auf Rücksackreisende und Solo-Traveller zugeschnitten ist. Außerdem spricht so gut wie jeder Englisch.

Für deine Selbstfindung empfehlen wir dir, dass du erstmal nach Kuala Lumpur gehst. Unbedingt solltest du dir die Petrona-Türme ansehen und durch Chinatown wandern. Hier triffst du zahlreiche andere Touristen oder kannst dich auch ganz auf dich konzentrieren.

Anschließend wanderst du weiter nach Putraijaya. Der Ort hat einen tollen architektonischen Stil, der klassisch islamische Elemente mit modernem Design verbindet. Weiter geht es dann mit der Selbstfindung auf der Insel Penang. Hier findest du gutes Essen, Kultur und Geschichte. Im Norden findest du weitere Strände sowie weitere wunderschöne Inseln, auf welchen du ganz für dich sein kannst.

Trip 2: Bali

Du wirst dich in Bali sofort verlieben. Es ist ein besonderer, schon fast magischer Ort. Dieser Ort wird dich definitiv verändern und wirst als anderer Mensch wiederkommen. Bali hat viele Gesichter, die deinem Horizont erweitern. Kuta ist beispielsweise ein Paradies um neue Menschen kennenzulernen und Canggu das Mekka für Surfer. Um dich dann noch selbst zu finden, gehst du nach Ubud und besuchst die Tempel und spirituellen Stätten. Auch gibt es Yoga-Zentren und wunderschöne Sonnenuntergänge sowie spezielle Heiler, welche dir mit ihrem Wissen bei der Selbstfindung helfen können. Am besten nimmst du dir einen Roller und fährst einfach drauf los. Du wirst die Magie des Landes spüren, da quasi alles jedes Gebäude ein Tempel ist und die Menschen stark gläubig sind.

Trip 3: Indien

Indien ist das Mekka für deinen Selbstfindungstrip. Hier gibt es sogar Kurse in Orten wie Rishikesh oder Dharamsalla. Du wirst durch Yoga und spezielle Techniken der Meditation tief in dich gehen. Die Tage dort sind recht anstrengend, da eine Selbstfindung in Indien kein Spaß ist. Es geht los mit Yogaklassen, Meditationen, Vorträgen und anderen Programmen.

Du stehst dabei mitten in der Nacht auf und startest mit der ersten Meditation. Anschließend bleibst du lange in dieser Mediation. Durch schweigen wirst du Zeit haben, dass du tief in dich gehen kannst. Wenn du dich voll und ganz darauf einlässt, wirst du Antworten auf deine Fragen bekommen.

Wohin soll es gehen?

Wir haben dir also drei Ziele zusammengestellt. In Malaysia findest du gastfreundliche Einwohner und eine gut ausgebaute Infrastruktur für Selbstfindungstouristen und in Indien sogar ganze Kurse und spezielle Tempel. Bali ist als Kontrast dazu ein wunderschönes Land und bietet dir Erholung und schöne Strände. Schau doch direkt mal nach einem guten Flug! Du findest hier unter Partnerprogramm von Skyscanner! Nichts dabei? Schau dir noch unsere weiteren 3 Trips an.

 

Was brauchst du bevor es losgeht?

Bevor es losgeht brauchst du einen Rucksack, denn du solltest nur mit diesem losziehen und dich ganz auf dich konzentrieren. Es reist sich einfach besser mit leichten Gepäck und du kannst dabei von vielen alten Lasten loslassen. Wir haben dir ein paar tolle Modelle zusammengestellt.

Wir hoffen, dass dir diese Trips helfen können und dir in dieser schweren Zeit Kraft geben können. Wir wünschen dir auf jeden Fall alles Gute!

Bildquelle
Designed by Freepik