Selbstfindungstrip-Australien-Thailand-Neuseeland

Raus aus dem Alltag – Selbstfindungstrip? Doch wohin?

Reisen ist das Beste der Welt, denn Reisen helfen dir dich selbst besser kennen zu lernen. Oft versinkt man im Alltag und kommt nicht drum herum einfach aufzustehen, zu arbeiten und wieder einzuschlafen. Es ist leicht sich in solchem Fällen selbst zu verlieren und man fühlt sich nicht besser als ein kleines Zahnrad im System.

Dies kann frustrierend sein und du kannst schnell in Stress verfallen. Vielleicht kannst du das? Man fühlt sich antriebslos und hat irgendwie kein Ziel mehr im Leben. Dies kann sehr frustrierend sein. Du sitzt sicher oft rum und überlegst, was eigentlich dein Ziel im Leben sein kann aber dir fällt nichts ein?

So wie dir geht es vielen Menschen und es kann hart sein. Wir haben wir eine schlechte und eine gute Nachricht für dich. Die schlechte ist, dass du oft im Kopf einfach nicht frei bist und auch damit kein Ziel im Leben finden wirst. Aber wir haben auch eine gute Nachricht: Es gibt einen Weg deinen Kopf wieder frei zu bekommen. Dazu musst du einfach nur auf einen Selbstfindungstrip gehen und das tun, was dir viele Bücher empfehlen: Dich einfach mal nur um dich kümmern!

Um diese Idee umzusetzen, haben wir dir drei Selbstfindungstrips zusammengestellt, welche dir dabei helfen dich selbst zu finden, damit du wieder ein sorgenfreies und sicheres Leben starten kannst.

Trip 1: Australien

Australien ist ein westliches Land, in dem vieles wie zuhause ist. Du hast also keinen direkten Kulturschock und es ist alles unkompliziert und gut organisiert. Die Menschen sind sehr freundlich und werden dir helfen dich zu finden. Auch findest du viele Reisende, welche sich dir schnell anschließen.

Du hast hierbei Weltstädte wie Sidney und Melbourne besuchen, welche dir helfen in dich zu gehen als auch Nationalparks um die wilde Natur auf dich wirken zu lassen. Ausklingen kann deine Selbstfindung im Regenwald oder der Wüste.

Um wirklich dir ins reine zu kommen, kannst du Party besuchen oder an den schönen Stränden einfach runterkommen und auf das weite Meer schauen! Du wirst es lieben!

Trip 2: Neuseeland

Neuseeland ist als das andere Ende der Welt bekannt! Du bist weit weg vom trostlosen Alltag und kannst dich ganz auf dich konzentrieren. Hier kannst du einfach loslassen! Am besten gehst du als Camper nur mit einem Rucksack durch das Land. Hier wartet dann ein Abendteuer nach den anderen auf dich!

Es gibt viel zu erleben: eine Kajaktour durch die Marlborough Sounds, der Sprung aus dem Flugzeug über die Remarkables oder das Schwimmen mit wilden Delfinen auf dem offenen Meer vor der Küste Kaikouras! Dabei wirst du dich auf jeden Fall wieder von alten Problemen lösen und dich selbst finden!

Neuseeland ist pures Glück und du hast eine kontrastreiche Landschaft mit vielen Adrenalinkicks. Selbst finden kannst du dich auch bei einer Wanderung auf den Mount Roy und die Schönheit der Natur genießen! – hier wirst du mehr als einmal in dich kehren!

Trip 3: Thailand

Thailand ist das Land der vielen Möglichkeiten. Du hast aufregende Großstädte, welche sich nur so von Gegensätzen anziehen. Vor allem für deine Selbstfindung kannst du eine Reihe von Palästen, Tempeln, Märkten und Kloster besuchen.

Du solltest auch Kultur, Religion und Geschichte erkunden. Im Norden findest du zahlreiche riesige Buddha-Statuen, unzählige Tempel, Weltkriegsgeschichte oder nur das einfache Leben. Du bist abseits von den ausgetretenen Touristenpfaden und ganz für dich mitten im Regenwald. Deine Selbstfindung kommt dabei voll auf deine Kosten, wenn du kommst in Strandbars gehst oder auf’s offene Meer schaust, am Strand liegst oder Tauchen gehst.

Wo soll es nun hingehen?

Wir haben also drei Ziele für dich. Auf der einen Seite das unkomplizierte Australien für Menschen, welche unkompliziert loslassen wollen als auch eine komplett andere Kultur in Thailand mit vielen Tempeln und spirituellen Orten. Die dritte Alternative ist Neuseeland, welches sehr weit weg ist und du wirklich loslassen kannst. Schau doch direkt mal nach einem guten Flug! Du findest hier unter Partnerprogramm von Skyscanner! Nichts dabei? Lies noch drei weitere Ziele für deinen Trip!

Was brauchst du bevor es losgeht?

Bevor es losgeht, brauchst du einen passenden Rucksack. Es ist wichtig, dass du bei deiner Selbstfindung einfach mit dem Rucksack losziehst und nur das leichte Gepäck mitnimmst. Dein Rucksack muss einige Zeit durchhalten und wird dein wichtigster Partner auf der Reise sein. Alles was du besitzt wird sich darin befinden. Wir haben dir ein paar ausreichend gute Rücksäcke für deine Selbstfindung zusammengestellt.

Wir hoffen, dass wir unsere Trips gefallen haben und du damit einen weiteren Schritt auf dein Glück zugehen kannst. Wir wünschen dir auf jeden Fall alles Gute!

Bildquelle
Designed by Freepik